Zahngold verkaufen

von Brennstein

Zahngold Verkaufen

Zahngold verkaufen

Die meisten Menschen wissen nicht, wieviele Schätze sich zu Hause verstecken, wie beispielsweise Zahngold. Dieses kann der Besitzer mühelos verkaufen um seine finanzielle Lage zu verbessern. Besonders wenn man innerhalb kürzester Zeit Geld benötigt, ist dieser Weg sehr einfach und schnell. Nach einer Angebotszusage kommt es in kürzester Zeit zu einer Auszahlung, weshalb der Verkäufer gleich über das Kapital verfügt und durch dieses, beispielsweise fällige Rechnungen bezahlen kann. Doch auch ein Urlaub lässt sich auf diese Weise finanzieren. Bevor es jedoch zu einem Verkauf kommt, muss man das Zahngold bewerten lassen, damit der Zahngold-Ankäufer ein faires und der Marktlage entsprechendes Angebot erstellen kann.

Was ist Zahngold wert?

Möchte man das Zahngold verkaufen, dann müssen die Experten herausfinden, welcher Preis dafür gerechtfertigt ist. Hierfür sind viele Faktoren verantwortlich: Bei der Herstellung einer Zahnkrone kommen verschiedene Edelmetalle zum Einsatz, weshalb sich der Wert nicht nur über das Gewicht berechnen lässt. Durch Tests ermitteln Fachleute den Anteil der enthaltenen Edelmetalle und können auf diese Ergebnisse basierend, ein Angebot erstellen, das dem Wert der angebotenen Ware entspricht. Edelmetalle wie Gold, Platin oder Palladium sind im Zahngold enthalten. Es gibt auch wertlose Stahllegierungen aus Molybdän, Chrom, Cobald oder aus Titan. Daher ist es sinnvoll mit einem seriösen Ankäufer zu arbeiten, welcher über das notwendige "know how" verfügt.


Wie kommt es zu einer exakten Berechnung der Zahngold-Wert?

Der Zahngold Preis lässt sich erst nach einer fachmännischen Analyse herausfinden. Fachleute rechnen nun die Verunreinigungen wie die Zahnkeramik, Zement oder Kunststoffe heraus und wissen daher gleich, wie hoch das Reingewicht der enthaltenen Edelmetalle ist.

Die Gewichtsanteile der bereits ermittelten Edelmetalle werden mit den aktuellen Börsenkursen für Gold, Platin und Palladium multipliziert. Nun haben wir den exakten Wert für das Zahngold berechnet. Die Börsenkurse ergeben sich aus dem Angebot und der Nachfrage. Da viele Industriezweige auf Gold angewiesen sind und Privatpersonen gerne darin ihr Geld anlegen, erzielt der Verkäufer derzeit Höchstpreise für sein Zahngold. Besonders die Lage an den Finanzmärkten ist dafür verantwortlich, dass Anleger Gold für sich entdecken, da andere Anlagewege derzeit unattraktiv und unsicher sind.

Der Zahngold-Verkauf ist einfach

Möchte man sich von seinem Zahngold trennen, dann gibt es hierfür viele Abnehmer. So haben sich viele Unternehmen auf den Ankauf im Netz spezialisiert. Hier ist der Aufwand besonders gering, da es zu keinem Filialbesuch kommt und man auch auf keine Öffnungszeiten achten muss. Goldpost24.at bietet dem Verkäufer von Zahngold eine bereits vorfrankierte Versandtasche an, die kostenlos bestellt werden kann. Unsere Versandtasche beinhaltet alles, was für eine kostenlose und versicherte Sendung Ihres Zahngoldes an uns benötigt wird. Nachdem die Ware bei uns eingetroffen ist, wird diese sofort geprüft. Sie erhalten ein zügiges  Angebot, haben Sie zugesagt kommt es noch am selben Tag zu einer Auszahlung und Sie können sich über den Eingang des Geldes freuen.

Zurück