Goldankauf Steiermark - Professionell, fair und ehrlich

Goldankauf Steiermark

Wer einen Goldankauf in der Steiermark sucht, wird schnell auf viele Händler stoßen. Diese haben sich dort angesiedelt. Das liegt nicht nur an der Landeshauptstadt Graz, sondern auch an der Umgebung. Jede Menge größerer Städte, wie Leoben, liegen im Einzugsbereich der Steiermark. Hier gibt es viele Händler, die mal mehr mal weniger offen mit den Preisen umgehen, die sie zahlen. Gold verkaufen in der Steiermark ist also nicht zwangsläufig einfach. Es sei denn, man hat den besten Ankäufer schon gefunden.

Über die Feinheit von Gold und Silber - Wieviel bekomme ich für mein Gold?

Im Prinzip lässt sich alles verkaufen, was aus Gold ist. Sogar Silber lässt sich verkaufen. Ob nun Zahngold, Schmuck, alte Münzen oder Besteck. Wer den optimalen Gewinn erzielen möchte, muss zum Fachmann gehen. Der weiß, wie viel das Gold wert ist. Dieser Wert bestimmt sich auf Grund der Feinheit des Goldes. Dabei geht es um den effektiven Goldanteil von Schmuck zum Beispiel. 999er Gold besteht nahezu komplett aus Gold. Goldmünzen haben zum Beispiel diese Feinheit. Bei Schmuck sieht das etwas anders aus. Da gibt es Abstufungen. 750er, 585er, 375er oder 333er Gold sind dabei ebenfalls normal. Diese Werte geben an, wie viele Anteile Gold auf 1.000 Anteile Gewicht kommen. Wiegt Ihr 585er Goldschmuck also 100 Gramm, so gibt es im Schmuck selbst nicht 100 Gramm, sondern nur 58,5 Gramm Gold. Das bestimmt den Preis. Je geringer der Goldanteil ist, desto geringer der Preis. Bei Silber verhält es sich ebenfalls so. Hier gibt es 999er, 958er und 925er Silber. Außerdem gibt es weitere Abstufungen.

 

 

Goldankauf Steiermark: Ihre Vorteile bei Goldpost24

  • Hohe Preise – schnelle Zahlung
  • Versicherter und kostenfreier Hin- und Rückversand
  • Fachkundige Beratung und präzise Wertermittlung
  • 100% gebührenfrei, auch bei Nichtverkauf Ihres Goldes
  • Einfache, diskrete und sichere Abwicklung

Versandtasche bestellen

Gold verkaufen Steiermark