Fragen zum Verkauf von Gold

Fragen zum Verkauf von Gold

Der Verkauf von Gold kann eine berechtigte Anzahl von Fragen aufwerfen. Wem verkaufe ich meine Wertsachen und bekomme ich dafür auch einen fairen Gegenwert? Entstehen Kosten für die Analyse, auch wenn ich mein Gold am Ende nicht verkaufen möchte?

Bei Goldpost24 ist der Verkauf von Gold unkompliziert und sicher. Die Wertermittlung ist unverbindlich und es entstehen keine Kosten, auch wenn Sie sich gegen den Verkauf Ihres Goldes entscheiden.

Wir verfügen über 10 Jahre Erfahrung im Edelmetallhandel. Unsere Angebotspreise richten sich stets nach dem tagesaktuellen Börsenkurs für Gold. Im Folgenden finden Sie die Antworten zu den am häufigsten gestellten Fragen. Sollten Sie darüber hinaus Fragen haben, können Sie sich jederzeit über unser Kontaktformular melden oder uns eine E-Mail senden an info@goldpost24.at. Zu unseren Öffnungszeiten (Mo-Fr von 10 – 17 Uhr) können Sie uns auch gerne per Telefon oder Live Chat erreichen. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Häufig gestellte Fragen und Antworten

Welche Art von Gold kaufen wir an?

Wir kaufen Gold jeglicher Art an. Dazu zählen beispielsweise Goldschmuck, Altgold, Bruchgold, Zahngold, Goldmünzen, Goldbarren oder auch Gold-Nuggets.

Ab welcher Menge kaufen wir Gold an?

Bei uns gibt es keine Mindestmenge. Wir kaufen auch Kleinstmengen, Bruchgold oder nur einen einzelnen Ring an.

Kann man auch Zahngold mit Zahn- oder Keramikresten verkaufen?

Ja, weil Zahngold oftmals nicht getrennt von Zahn- oder Keramikresten vorhanden ist. Der Zahn- oder Keramikanteil wird von uns fachkündig entfernt, um den Goldanteil präzise schätzen zu können.

Ist echter Goldschmuck immer gestempelt bzw. punziert?

Nach dem Punzierungsgesetz müssen in Österreich Schmuckstücke aus Gold oder Goldlegierungen mit einem Mindestfeingehalt von 585 Tausendstel punziert werden. Es kann aber durchaus sein, dass bei einigen Schmuckstücken beispielsweise aufgrund einer Reparatur (z.B. Ringverkleinerung) die Punze weggefallen ist. Wenn Sie Schmuckstücke ohne Punzierung haben und unsicher darüber sind, ob es sich überhaupt um Gold bzw. Goldschmuck handelt, helfen wir Ihnen gerne weiter. Auch in diesem Fall führen wir für Sie eine kostenlose Goldanalyse durch.

Bekomme ich mein Gold sicher wieder zurück, wenn ich mich gegen einen Verkauf entscheide?

Unsere Gold-Zurück-Garantie ist in jedem Fall uneingeschränkt gültig! Sie bekommen Ihr Gold sicher zurück, wenn Sie sich gegen einen Verkauf entscheiden. Unser Angebot ist kostenlos und unverbindlich und verpflichtet Sie keineswegs zu einem Verkauf. Ihre Zufriedenheit steht an oberster Stelle und letztendlich entscheiden Sie, was mit Ihrem Gold geschieht.

Ist der Service kostenlos?

Unser Service ist für Sie kostenlos. Sie zahlen keine Gebühren, weder für den Versand, noch für die Edelmetallanalyse oder den gewünschten Rückversand Ihrer Goldwaren. Ausgenommen ist der Rückversand für Gegenstände, die nicht aus Gold sind (siehe Punkt 11).

Wie wird der Ankaufswert berechnet?

Unsere Experten analysieren das von Ihnen zugesandte Gold und ermitteln so den Feingoldgehalt Ihrer Goldwaren. Der Ankaufsbetrag wird dann auf Basis des aktuellen Börsenkurses für Gold berechnet.

Warum ist 18-karätiges Gold wertvoller als 14-karätiges Gold?

Die Karatzahl beziffert den Feingehalt von Gold. Bei 14 Karat Gold (gleich 585 Gold) handelt es sich um einen Feingoldgehalt von 58,5%. Bei 18 Karat (gleich 750 Gold) um einen Feingoldgehalt von 75%. Je höher der Feingoldgehalt, desto höher auch der Wert.

Was geschieht mit Diamanten oder anderen Edelsteinen?

Edelsteine jeglicher Art sind von einer Begutachtung ausgeschlossen und bleiben bei der Bewertung unbeachtet. Diese werden ausgefasst und auf Wunsch an Sie zurückgesendet. In diesem Fall jedoch, tragen Sie die Kosten des Rückversandes.

Können Gegenstände auf Goldechtheit geprüft werden?

Sie können uns Gegenstände schicken, auch wenn Sie sich deren Goldechtheit nicht sicher sind. Wir ermitteln für Sie kostenlos, ob es sich tatsächlich um Gold handelt.

Was geschieht mit Gegenständen, die nicht aus Gold sind?

An uns gesendete Waren, die nicht aus Gold sind bzw. keinen Goldgehalt haben, werden nicht angekauft und auf Wunsch wieder an Sie zurückgeschickt. In diesem Fall jedoch, tragen Sie die Kosten des Rückversandes.

Wann wird der vereinbarte Betrag meinem Bankkonto gutgeschrieben?

Nachdem Sie unser Angebot angenommen haben, erhalten Sie von uns eine entsprechende Bestätigung. Die Überweisung auf Ihr Bankkonto erfolgt daraufhin binnen 48 Stunden.

Ist meine Goldsendung versichert?

Ihre Sendung ist bis zu 1500 EURO versichert. Falls Ihr Gold den Wert von 1500€ übersteigt, können wir für Sie gerne eine kostenlose Abholung über einen Werttransport veranlassen. Dazu kontaktieren Sie uns bitte telefonisch über unsere Hotline, per E-Mail oder über das Kontaktformular auf unserer Website.

Was passiert, wenn meine Goldsendung verlorengeht?

Im Falle eines Schadens oder Verlustes tritt der Versicherungsfall ein. Um den Versicherungsschutz gewährleisten zu können, benötigen wir eine kurze Warenbeschreibung VOR dem Versand Ihrer Goldwaren an uns. Weitere Informationen dazu finden sie hier.